Nachhaltige Lebensmittel aus Permakultur!

Genießen und gleichzeitig Gutes tun, dafür steht NamNam Natura. Wir produzieren und vermarkten altbekannte, weit verbreitete, wie auch neue, noch eher unbekannte Obst- und Fruchtraritäten, Nüsse, Pilze und Kräuter. Unsere Anbaumethode ist nicht nur umweltschonend, sondern umweltaufbauend, denn die Anbaufläche entwickeln wir durch unser spezielles Obstwaldsystem zu einem wertvollen Biotop, das alle Landschaftsfunktionen fördert. Wir arbeiten nach den Grundlagen der Permakultur. Wir wollen der Welt einen weiteren Beweis liefern, dass eine andere Landbewirtschaftung möglich ist, und sich Naturschutz und Landwirtschaft in Permakultur und Agroforstsystemen nicht ausschließen. Durch die Herstellung von Pflanzenkohle zur Düngung und Bodenaufbau produzieren wir CO2 – neutral.

Produkte Obstwaldsystem Anbaumethoden Impressionen Planung Was ist Permakultur und Agroforst? Wer wir sind Kontakt

Obstwaldsystem

Für unser Anbausystem nehmen wir uns die Natur als Vorbild. Wenn man diese betrachtet, sieht man immer Mischkulturen, welche sich mit der Zeit zu Wäldern entwickeln. Unsere Nahrungsmittel produzieren wir deshalb in einem Obstwaldsystem. Für die initiale Bepflanzung haben wir mit Baumschulen und Bauern vor Ort kooperiert und regionale Obstarten und -sorten ausgewählt. Bei der Wahl der Obstarten war uns wichtig, euch eine große Auswahl zu bieten, und so bauen wir neben klassischen Arten wie Apfel, Birne, Kirsche, Him- und Johannisbeere auch seltenere Arten wir Nashi- oder Tartarbirnen, Feigen, Kamtschatkebeeren, Logan- und Kiwibeeren und noch viele weitere Lebensmittel an. Um eine stabile Mischkultur zu erreichen, haben wir die Obststräucher südlich unter den Obstbäumen gepflanzt, als Lage über den Obstbäumen wachsen Esskastanienbäume und im Schatten der Pflanzen kultivieren wir Speisepilze auf Holz. Auf dem Boden zwischen den Stämmen lassen wir verschiedene Kräuter, Pflanzen zum Herstellen von Tee und Gründüngungspflanzen wachsen. Somit ist kein Stück Boden unbedeckt, was verhindert, dass Nährstoffe in das Grundwasser ausgewaschen werden. Außerdem sorgt dies dafür, dass ständig Humus aufgebaut wird. Durch spezielle Wärmefallen und das daraus entstehende, vorteilhafte Mikroklima bauen wir auch viel südliches Obst, wie Feigen, Pfirsiche, Aprikosen und Kaktusfeigen an. Erwerben könnt ihr unsere Lebensmittel außschliesslich regional im Raum Dresden bei Marktschärmer Dresden, einer Kombination aus Onlineshop und Bauernmarkt. Hier:

Marktschwärmer

Anbaumethoden und Wirtschaftsweise

  • Vielfalt

    Wir bauen allein über 40 verschiedene Obstarten, 5 Nussarten, zahlreiche Kräuter, 7 verschiedene Speisepilzarten und noch viele weitere Pflanzen an. Das macht unser System resilient und wertvoll, da sich große Artenvielfalt einstellt.

  • Bodengesundheit

    Wir verwenden keine chemischen Dünger oder Pestizide, sondern nur Gründüngung, selten lokalen Tiermist, und Biomasse. Ebenfalls betreiben wir unsere Anpflanzungen ohne Umzugraben, sondern durch Mulchen.

  • Verpackung

    Wenn irgendwie möglich verzichten wir auf Verpackung. Wenn eine Verpackung unausweichlich ist, halten wir diese möglichst klein, verwenden Materialien wieder und sind glücklich ohne Plastik.

  • Terra preta und CO²-Speicher

    Überflüssige Biomasse wird verkohlt, und bereitet so unseren Boden auf. Erhöht die Nährstoff- und Wasseraufnahmekapazität, und gleichzeitig wird damit CO² die nächsten 500 - 1000 Jahre eingespeichert.

  • Biotope

    Wir erschaffen eine Vielzahl von Biotopen und Brutmöglichkeiten für Wildtiere. Steinhäufen, Eulenhöhlen und Reisighaufen. Die Tiere unterstützen uns bei der Schädlingsbekämpfung.

  • Wärmefallen

    Durch die Schaffung von Mikroklimaten ist es uns möglich, viele Früchte anzubauen, die sonst nicht oder nur schlecht hier wachsen: Aprikosen, Pfirsiche, Feigen, Wein, Kiwis, Kaktusfeigen, mediterrane Gewürze und Melonen. Das spart weite Transportwege.

  • Regionales Wirtschaften

    Unsere Produkte sind außschließlich regional erhältich. Das stärkt die Wirtschaft vor Ort und der CO²-Ausstoß ist sehr viel geringer. Des Weiteren bekommt ihr unsere Produkte sehr frisch. Die Früchte bleiben lange am Baum und können so ihr vollständiges Aroma entfalten.

    Marktschwärmer

  • Wasserretention

    Wir betreiben Regenwasserbewirtschaftung, durch kleine Gräben entlang der Höhenlinien, dem Bau eines Wasserretentionsbeckens, und dem Auffangen von Wasser von Dächern. Wir halten also das Wasser möglichst lange auf dem Grundstück und gleichen somit den Wasserhaushalt der Landschaft aus. Das schützt uns einerseits vor Austrocknung, und auf der anderen Seite wird so die Entstehung von Hochwässern verhindert.

  • Transparenz und Alternativen

    Durch Youtube zeigen wir euch, was auf unserem Betrieb los ist und werben für eine alternative Form der Landwirtschaft. Gemeinsam mit der Genossenschaft Permagold e.G. und dem DeFAF - Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft.

    Youtubekanal

Impressionen

Im folgenden Impressionen unseres Obstwaldes. Ihr wollt den Obstwald in live sehen? Wir bieten auch direkte Führungen an. Für Führungen nehmt mit uns Kontakt auf oder bucht diese über Marktschwärmer. Führungen werden wir einführen, sobald sich die Coronalage wieder gebessert hat.

Kontakt

Aussicht

Südhang Richtung Süd-Westen

Ernte

Kirschernte

Kräuteranbau

Mediterrane Gewürze

Obstwaldsystem

Teilpflanzung Apfelbäume
und Johannisbeeren

Aussicht

Südhang Richtung Egertal

PLANUNG

Ihr wollt selbst einen Waldgarten anlegen, habt andere Permakultur- oder Agroforstprojekte? Als privater Landbesitzer oder als Landwirt? Sowohl für kommerzielle Zwecke, als auch privat zur Selbstversorgung? Wir beplanen alle Arten von Freiflächen, beraten und unterstützen euch auch zur Selbstständigkeit und Projekten, die mit alternativer Landwirtschaft zu tun haben. Durch unseren Weg als Unternehmer in der alternativen Landwirtschaft, durch unser Studium und jahrelange Beschäftigung mit allen Themenfeldern, die alternative Landwirtschaft betreffen, haben wir selbst sowohl jede Menge theoretisches Wissen als auch sehr viel praktische Erfahrung, die wir persönlich als am Wichtigsten ansehen. Zögert nicht, nehmt Kontakt auf, gerne erschaffen wir mit euch einen Waldgarten und Agroforstanlagen.

Kontakt

Permakultur

ist ein nachhaltiges Konzept oder ein Designsystem, dass natürliche Systeme und Kreisläufe in der Natur nachahmt. Es setzt sich aus den englischen Wörtern "perma(nent) und (agri)culture zusammen. Bedeutet also soviel wie "dauerhafte Landwirtschaft" oder "dauerhafte Kultur". Permakultur will also Kultur oder Landwirtschaft durch Systeme erschaffen, die nachhaltig dauerhaft sind und nicht wie die konventionelle Landwirtschaft zu Bodendegeneration und Umweltzerstörung führen. Gestaltete Lebensräume, in denen das Zusammenleben von Menschen, Tieren und Pflanzen so organisiert wird, dass die Systeme zeitlich unbegrenzt funktionieren. Wie beim ökologischen Landbau wird auf den Einsatz chemisch-synthetischer Dünger und Pestizide verzichtet. Für die Genossenschaft Permagold e.G. haben wir ein Video aufgenommen: "Was ist Permakultur?". Ausführlicheres Permakulturvideo

Agroforst

Kurz zusammengefasst, ist Agroforst ein landwirtschaftliches Produktionsystem, das oft mehrstöckig, Agrarwirtschaft und Forstwirtschaft kombiniert. Hierbei kann, vor allem im Falle einer Kombination von Ackerflächen mit Baumreihen, mit großen Landwirtschaftsmaschinen gearbeitet werden. Grundsätzlich ist es möglich jegliche landwirtschaftliche Nutzung, auch Tierhaltung, Gemüseanbau und Kräuteranbau mit Bäumen zur Herstellung von Holz, aber auch zur Obst- und Nussgewinnung zu kombinieren. Ausführlichere Informationen findet ihr dazu auf der Website des DeFAF - Deutscher Fachverband für Agroforst e.V. , bei dem wir als Unternehmen auch Mitglied sind, um Agroforst in Deutschland zu etablieren.

DeFAF - Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft e.V.

WIR SIND ...

... Daniel Wetzler

B. Sc. Landschafts- und Freiraumentwickler, Zimmermann

... Markus Stopfer

B. Sc. Gartenbauingenieur

... Daniel Kühling

Freier Mitarbeiter, Gärtner

... Erzeuger bei Marktschwärmer Dresden

Hier bekommt ihr unsere Lebensmittel!